Yeshayahu Ben-Aharon / Jesaiah B. Aharon

Yeshayahu Ben-Aharon

Yeshayahu Ben-Aharon

ist Geisteswissenschaftler, Philosoph und sozialer Aktivist, Gründer des Kibbuz Harduf in Israel, Mitbegründer des Globalen Netzwerks für Dreigliederung, Leiter des Global Event College und Mitwirkender bei der Erneuerung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft. 

 

Eines seiner ureigensten Forschungsgebiete ist das kreative Werden: Wie entsteht das Neue und Kreative in allen Bereichen des Wissens, der Kunst und des Lebens? Wie wirken die Kräfte der Zukunft durch die neue Begegnung von Wissenschaft, Kunst, Religion und sozialer Kreativität? Wie vollzieht sich das kreative Abenteuer unserer Zeit?

 

Yeshayahu Ben-Aharon ist der Autor von Michaelisches Yoga, Michaelisches Yoga: Wie ein Buch geboren wird, Jerusalem: The Role of the Hebrew People in the Spiritual Biography of Humanity, Spiritual Science in the 21st Century, Das spirituelle Ereignis des 20. Jahrhunderts, Das Ereignis in Wissenschaft, Geschichte, Philosophie und Kunst, Die neue Erfahrung des Übersinnlichen, Die globale Verantwortung der USA.

Jesaiah B. Aharon :   Die neue Erfahrung des Übersinnlichen .    Die anthroposophische Erkenntnisdramatik der Wiederkunft
Seiten: 278
Einband: kartoniert
Erscheinungsjahr: 1997
Beiträge: G. Husemann, F. Husemann
Übersetzung: Englisch Margot M. Saar
Produktsprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7235-0996-8
Lieferbarkeit: lieferbar
16,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Yeshayahu Ben-Aharon : Die drei Begegnungen  Christus, Michael und Anthroposophia
1. Auflage 2022, 260 Seiten, Gebunden,
20,– Euro / 21,– CHF
ISBN 978-3-949064-07-4
20,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)